Entladeeinheiten

2x-2

Anwendung

Mit der Zunahme an Bedeutung von DC Kabeln besteht der Bedarf diese Prüfobjekte schnell, sicher und kontrolliert zu entladen.

Vorteile

  • Schnelle und kontrollierte Entladung nach der Prüfung
  • Notfallentladung im Falle eines Fehlers

Technologie

Schnelle und kontrollierte Entladung von DC Prüfobjekten bietet einen Sicherheitsvorteil insbesondere bei hochkapazitiven Prüfobjekten wie Hochspannungskabeln. Da der Entladevorgang fernbedient eingeleitet wird, ist kein Zutritt zum Hochspannungsraum notwendig. Die Entladung erfolgt kontrolliert über Glasfaser und stellt somit zuverlässigen und störungsfreien Betrieb sicher.

Da extralange Kabel und die entsprechend hohen Prüfspannungen und damit die gespeicherte Energie im Falle eines Notfalls ein Sicherheitsrisiko darstellen, stellt die Notfallentladung einen besonderen Vorteil dar. Die DCU Entladeeinheit bietet eine Notfallentladung durch Drücken einer Tastenkombination wodurch der Prüfling innerhalb Sekunden sicher auf nahezu die Spannung 0 entladen wird. Es ist kein Zutritt zum Hochspannungsprüfraum notwendig.

DCU Entladeeinheiten sind für die Verwendung im Labor und vor Ort bis zu 1.200 kV oder darüber verfügbar.

.

Mehr Informationen