PrüftransformatorenKesseltyp

header

Anwendung

Mohaupt Prüftransformatoren sind schlüsselfertige Lösungen speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Prüftransformatoren als Kesseltyp sind für die Laborprüfung von Prüfobjekten mit geringer Kapazität, Induktivität oder Widerstand geeignet. Aufgrund des geerdeten Kessels können Sie außerhalb einer geschirmten Kabine oder des Laborgebäudes positioniert werden und nur die Durchführung ragt in den Prüfbereich.

Vorteile

  • Komplette Kapselung bietet geringste Isolierabstände
  • Interne Kompensation für hohe kapazitive Prüflasten möglich
  • Geringe Eingangsleistung im Fall von Primärkompensation
  • Geteilte Primärwicklung um den Lastbereich bei niedriger Spannung zu erweitern
  • Erweiterungsmöglichkeiten für Hochspannungskompensation (PCR)
  • Hervorrangende Kühlung mit Radiatoren oder Öl-Wasser-Umlaufkühlung
  • Zuverlässiger und wartungsfreier Betrieb in Industrieumgebung

Technologie

Das Design der Mohaupt Prüftransformatoren folgt dem bewährten Konzept für das Design von Prüftransformatoren. Um eine homogene Flussverteilung im Kern zu erreichen, sowie die Kurzschlussimpedanz im Fall der Kaskadierung besser zu verteilen, werden MHV Prüftransformatoren mit Schubwicklung ausgestattet. Darüber hinaus können die Schubwicklungen auch Leistung in der Kaskade übertragen. Dies ermöglicht eine vergleichsweise geringe Eingangsleistung bei hoher Ausgangsleistung.

Das robuste und zuverlässige Design bietet ein Maximum an Prüfleistung bei geringstem Platzbedarf. Die Kühlung kann mittels Radiatoren oder Öl-Wasser-Umlaufkühlung erfolgen.

Mehr Informationen