VLF Prüfsysteme

Suchen Sie eine alternative Prüfmöglichkeit für die Vorortprüfung von HV und EHV Kabeln? Mohaupt 0,1Hz Prüfgeneratoren sind für die Vor-Ort-Prüfung von hochkapazitiven Prüfobjekten wie Hochspannungskabel, Kondensatoren oder Generatoren geeignet. Mohaupt DRT Generatoren sind schlüsselfertige Lösungen, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

2x-2

Anwendung

In den letzten Jahren ist der Prüfbedarf für extralange Kabel wie zum Beispiel Seekabel deutlich angestiegen. Die bestehenden Prüfmethoden werden durch alternative Prüfmöglichkeiten wie die Niedrigfrequenzprüfung (VLF-0,1Hz) erweitert. Diese Prüfmethode ermöglicht das Prüfen von extralangen Kabeln mit vergleichsweise geringem logistischen Aufwand. Die Generatoren sind zeichnen sich durch kleine und leichte Bauweise aus.

Vorteile

  • Überwindet bestehende Grenzen in Kabellänge und Spannungspegel
  • Zuverlässige und reproduzierbare Prüfergebnisse
  • Kompaktes und vollständig gekapseltes Prüfsystem
  • Hohe Prüfleistung bei geringem Platzbedarf
  • Kompaktes Design für einfachen Transport
  • Ökonomisches Design für effizienten Prüfablauf

Technische Daten

TypSpannung (kV rms)Max. Ladungskapazitäten (µF)Dimension (l x w x h) mGewicht (t)
DRT 150-315031,2 x 2,0 x 1,45,5
DRT 200-120011,8 x 2,0 x 1,46,5
DRT 220-20220203,5 x 2,2 x 2,115
DRT 400-240023,5 x 2,2 x 2,624
     

Technologie

Das DRT Prinzip basiert auf dem Prinzip der Schwebung. Zwei Schwingungen mit hoher jedoch geringfügig abweichender Frequenz werden überlagert. Diese niedrigfrequente Modulation wird zur 0,1Hz Prüfspannung demoduliert. Die im Prüfobjekt gespeicherte Energie wird gleichzeitig im Demodulator vernichtet. Dieser Vorgang wird durch kaskadierte Widerstände kontrolliert durchgeführt. Es kommen robuste Leistungshalbleiter zum Einsatz.

Die DRT Prüfmethode hat sich bewährt und es besteht erste Vorortprüferfahrung. Der Leistungsbedarf sowie Größe und Gewicht des Prüfequipments wurden durch mathematische Algorithmen weiter optimiert.

Mehr Informationen